Herbstzeit ist Tee Zeit

Hey ihr lieben,

wie ich finde ist der Herbst jetzt richtig da. Wo bei ich finde den Herbst total schön:) Und was kann man besser Trinken im Herbst als Tee.
Heute habe ich für heuch ganz viele leckere Tee Rezepte aller Art und auch ein paar Trick wie man den Tee richtig schön auf peppen kann wen ich keine zeit habt Tee selber zumachen und ich nicht nur ein Teebeutel Tee  trinken möchte dann mache ich folgendes:

Tee zum Selber machen:

Hibiskus-Eistee

mit Cranberrysaft

Füt 1 Personen:

♥ 1 Beutel Hibiskustee
♥ 25 ml Cranberrysaft
flüssiger Süßstoff
nach Belieben
2 essbare Blüten
Außerdem: Eiswürfel

So gehts:

♦ Als erstes Kocht ihr den Tee ganz normal und las ihn ca.3-5 Minuten ziehen und danach abkühlen.

♦ Den Cranberrysaft unterrühren und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken.

♦ Mit Eiswürfeln in Gläser geben und mit je 1 Blüte garnieren

image

Dieses Rezept ist einfach super lecker und total schnell gemacht probiert es unbedingt aus *-*

 

Grüner Ananastee

Für 1 Person :

♥ 1 Scheibe getrocknete Ananas (ca. 40 g)
♥ 1 gehäufter TL grüner Tee
♥ 1 Scheibe Ananas (ca. 80 g)
 
Süßstoff

So gehts:

♦ Als erstes zerhackt ihr dei getrocknete Ananas so klein wie möglich

♦ Mit dem grünen Tee in einen kleinen Topf geben und mit 250 ml heißem Wasser übergießen. Dann decktz ihr den Topf ab und  5-7 Minuten ziehen lassen.

♦ Danach kommt die frische Ananasscheibe ins spiel die Scheibe wird halbiert und die eine Hälfte sehr fein würfeln.

♦ In einen Becher geben und den heißen Tee durch ein Sieb dazugießen.

♦ Mit Süßstoff süßen und gut umrühren.

♦ Mit der restlichen Ananas garnieren.

IMG_1544[1]

Wer Ananas genau so liebt wie ich der solllte sich sofort in die küche bewegen und es ausprobieren es lohnt sich 🙂